Shop

Ganzjahresbad als private Wellnessanlage

Ein Hallenbad ermöglich die wetterunabhängige Nutzung Ihres Pools. Im Vordergrund stehen die klassischen Anlagen. Sie sind im Haus integriert als eigener Raum oder in Form eines angebauten Flügels. Mit einer geeigneten Konstruktion sind sogar Mehrfachnutzungen des Raums möglich.

Entscheidend sind die Integration des Beckens in das Gebäude und die Anbindung des Aussenbereichs. So erstrahlt das Bad im Sommer sowie im Winter und sorgt für das Wohlbefinden seiner Badegäste.

Der Ganzjahresbetrieb verlangt eine sorgfältige Planung der Wasseraufbereitung sowie von Heizung, Klima und Lüftung.

Im Sommer profitieren Sie von den Vorzügen eines freistehenden Gartenbads, in der Übergangszeit und im Winter geniessen Sie die wohltuende Wärme eines Hallenbads. In Kombination mit Whirlpool oder Sauna entsteht so eine beispiellose Wellness-Oase in Ihrem Anwesen.

Pool Gazette

Unsere 2018ner Ausgabe schon gelesen? Wir freuen uns auch über Pool Gazette Bestellungen oder Feedback.

Wir gratulieren Carine Scherrer aus Basel, welche unseren Pool Gazette Wettbewerb gewonnen hat und wünschen ihr sowie ihrer Begleitung viel Freude beim Wellnessen im Sole Uno.